Klosterbräustüberl Mallersdorf

siegrid_kleinBei uns im Klosterbräustüberl in Mallersdorf lieben und pflegen wir die bayerische Wirtshauskultur. Neben gutbürgerlichen bayerischen Schmankerln ist unser Gasthaus, in dem das süffige und weithin bekannte Klosterbier ausgeschenkt wird, jederzeit für die echte Stammtischtradition offen. Heinz Bauer liegt als gelerntem Koch vor allem die bayerische Küche sehr am Herzen. Wir verwöhnen unsere Gäste mit bayerischen Schmankerln und setzen dabei ganz auf den regionalen Einkauf.

  • Aus Kochen mit Leidenschaft wird Essen mit Genuß.

Die helle Gaststube bietet rund 50 Gästen Platz, bei größeren Gesellschaften steht der teilbare Saal mit 150 Sitzplätzen zur Verfügung.

Der gemütliche Biergarten bietet in der warmen Jahreszeit einen angenehmen Aufenthalt und lässt einen schönen Ausblick auf das Labertal zu. Hier genießen Radler und Ausflügler bayerische Brotzeiten wie unseren hausgemachten Preßsack und Sulzen oder Kaffee und hausgemachten Kuchen. Für Rollstuhlfahrer und gehbehinderte Personen sind die Räumlichkeiten unseres Bräustüberls mühelos zu erreichen.

Für Übernachtungsgäste stehen drei Einzel- und zwei Doppelzimmer - alle mit Dusche und WC ausgestattet - zur Verfügung.

Mit der Reisegesellschaft ...

busgesellschaft_startseiteAusreichend Platz bietet unser Wirtshaus allen Reisegesellschaften, die mit dem Bus unterwegs sind. Ob Ihr Weg Sie zum Kloster Mallersdorf, zur Marienwallfahrt Haindling, in Richtung Regensburg oder nach Straubing in den nahen Gäuboden führt, legen Sie eine Pause ein im Klosterbräustüberl Mallersdorf.

... oder mit dem Rad?

radweg_1Der Labertalradweg ist die flache Verbindung vom Donauradweg zum Laber-Abensradweg und führt direkt am Fuße des Klosterberges vorbei. Radler und Wanderer finden hier zwischen Neufahrn und Straubing einen gemütlichen Platz zum Erholen und Geniessen - mit Aussicht auf Kloster und Labertal.